Adventskonzert 2016

Adventskonzert in der ev. Kirche 2016

Am Freitag 09.12. fand unser alljährliches Advendskonzert in der ev. Kirche in Wolfschlugen statt.

Gestaltet wurde es von den Wolf-Teens und den Sängerinnen von „a tempo“, welche Ihren ersten Auftritt unter Ihrem neuen Dirigenen Dimitri Prokhorenko hatten.

Der Artikel der Nürtinger Zeitung findet ihr unter:

http://www.ntz.de/suche/suchergebnis/wolf-teens-und-a-tempo-stimmten-auf-weihnachten-ein/

vlcsnap-error044 vlcsnap-error150 vlcsnap-error343 vlcsnap-error523 vlcsnap-error652vlcsnap-error600

 

von Anneliese Lieb:

Eine vorweihnachtliche Atmosphäre verbreitete sich vergangenen Freitag in der Wolfschlüger Kirche beim Adventskonzert der Concordia Wolfschlugen. Die „Wolf-Teens“ und der Frauenchor „a tempo“ hatten Spirituals und altbekannte Weihnachtslieder einstudiert. Hilde Scheerer versteht es, die Begeisterung beim Wolfschlüger Concordia-Nachwuchs zu wecken. Mit vier englischen Titeln, darunter auch Songs von John Lennon, eröffneten die Jugendlichen das Konzert in der voll besetzten Wolfschlüger Kirche. Gespannt waren die Besucher auf den Auftritt des Frauenchores. Seit September leitet Dimitri Prokhorenko die Chöre in Wolfschlugen. Als erfahrener Sänger und Chorleiter versteht er es, die Sängerinnen zu motivieren. Die Beiträge des Chores „a tempo“ wurden unterbrochen durch eine reizende Weihnachtsgeschichte, die Larissa Sautter vortrug. Sandra und Larissa Sautter unterstrichen bei einem Solo-Auftritt (Gesang und Querflöte) ihr musikalisches Talent. Mit einem Weihnachtspotpourri, bei dem Concordia-Vorsitzende Helena Göbel auch das Publikum zum Mitsingen einlud, endete ein sehr schönes Weihnachtskonzert

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*