Kinder-Sommerferienprogramm 2016

Sommerferienprogramm Concordia: Nachtwanderung

 

Mit 15 Kindern sind wir bei wunderschönem Wetter gegen 18.30 Uhr zu unserer Nachtwanderung gestartet. Die Bemerkungen, dass es noch gar nicht dunkel sei und wir gar keine Nachtwanderung machen, konnten wir mit dem Versprechen entkräften, dass wir vorher doch noch grillen wollten. So konnten wir einige unzufriedene Gemüter beruhigen. Mit Leiterwagen ausgestattet, zogen wir dann unter Larissas Leitung Richtung Wald. Nach einem kurzem Marsch teilten wir die Kinder in 2 Gruppen ein und zogen weiter. Unterwegs zum Grillplatz an der Zigeunereiche haben wir uns den Weg mit Spielen wie Sackhüpfen, Löffel an der Schnur und Eierlaufen verkürzt.

An unserem Rastplatz angekommen, wurden wir schon von Helmut und Sabine mit einem entfachten Feuer und einer ganzen Menge an geschnitzten Grillstöcken erwartet. Die Kinder und auch wir Betreuer eilten zum Feuer um unsere Würste und später noch das Stockbrot zu braten.

Nachdem es zu dämmern begann, verteilten wir jedem, auch unserem Hütehund, ein Knicklicht um dann in die eingesetzte Dunkelheit zu entschwinden. Sehr schnell fingen die Kinder an zu singen, um die Dämonen des Waldes oder sich die Zeit zu vertreiben. Sehr ortskundig führte uns dann Larissa durch den teilweise stockdunklen Wald zurück zum Sängerheim, an dem schon die Eltern auf ihre Kinder warteten.

?

?

Vielen Dank an alle, die an diesen Tag geholfen haben und an die Kinder, mit denen es eine Freude war diesen Abend zu verbringen. Vielleicht sehen wir den Einen oder Anderen nächstes Jahr wieder.

Helena Göbel

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*