Konzert Kontraste Aula Juli2017

Samstag konnte die Concordia Wolfschlugen etliche Besucher zu ihrem Sommerkonzert in der Aula begrüßen.
Die Spatzen eröffneten das Konzert mit schwungvollen und lustigen Tierliedern wie „Der Gorilla mit der Sonnenbrille“ oder „Wenn der Elefant in die Disco geht“. Es war schön zu sehen mit welcher Freude die jüngsten Sängerinnen und Sänger dabei sind.

Bild von den Spatzen

D72_3760

Im Anschluss daran gaben die Wolf-Teens ihr Können zum Besten. Der Jugendchor sang englische Lieder, welche sich um das Thema Freundschaft drehten. Besonders beeindruckend waren die solistischen Einlagen

Bild von den Wolf-Teens

D72_3772

Mit dem wohlbekannten Lied „Ein Freund, ein guter Freund“ verabschiedeten sich die Wolf-Teens und übergaben an den gemischten Chor….

Bild vom Gemischten Chor

D72_3786

Unter der Leitung von Dimitri Prokhorenko präsentierte der gemischte Chor wohlbekannte Melodien wie „Griechischer Wein“ und „Heimweh“. Insgesamt fünf Stücke wurden dargeboten und mit kräftigem Applaus belohnt. Als man sich später mit den Besuchern des Konzertes unterhielt, hörte man häufig lobende Worte über die gesanglichen Leistungen des gemischten Chores.

Bild von „a tempo“

D72_3814

Mit modernen Stücken rundete a tempo das Konzertprogramm ab. Im Repertoire waren unter anderm „The lion sleeps tonight“, „Wake me up“ und „Happy“. Diese oft sehr temporeichen Stücke forderten auch den letzten Schweißtropfen unseres Dirigenten in der warmen Aula.

Leider musste bei diesem Konzert die Dirigentin der beiden Chöre Hilde Scheerer verabschiedet werden. Für den Kinder- und Jugendchor wird nun ein/e Nachfolger/in gesucht. Solange führt Hilde Scheerer die beiden Chöre glücklicherweise weiter.

Verabschiedung Frau Scheerer

D72_3857

Alle Chöre verabschiedeten sich mit dem gemeinsamen Stück „We are the world“ von den Besuchern des Konzertes. Doch damit war nur der musikalische Teil des Abends beendet. Anschließend konnte man sich noch bei lauen Temparaturen unterhalten und mit einem Glas Sekt auf den gelungenen Abend anstoßen.
Die Concordia bedankt sich bei allen Helfern und Besuchern des Konzertes und wünscht einen schönen Sommer!
K.N.

D72_3852

Leitung Spatzen und Wolf-Teens: Hilde Scheerer

Gemischter Chor und „a tempo“: Dimitri Prokhorenko

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*